Letztes Update am Do, 25.08.2016 11:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Abgängiger Pensionist in Thurn unverletzt geborgen

Symbolfoto.

© ZangerlSymbolfoto.



Als ein 77-jähriger Mann am Mittwoch von einer Wanderung am Zettersfeld (Gemeindegebiet Thurn) nicht zurückkehrte, schlugen Angehörige gegen 23 Uhr Alarm. 19 Bergretter und zwei Hundeführer, ein Alpinpolizist sowie ein Polizeihubschrauber machten sich auf die Suche nach dem Pensionisten. Dieser konnte schließlich kurz nach Mitternacht unverletzt auf einer Seehöhe von 2.100 Metern auf dem Oberwaldersteig aufgefunden und anschließend ins Tal gebracht werden. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte