Letztes Update am Do, 17.05.2018 12:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kirche

Alois Schwarz ist neuer katholischer Bischof von St. Pölten

Der 65-Jährige leitet derzeit die Diözese Gurk-Klagenfurt. Er löst in St. Pölten den 77 Jahre alten Klaus Küng ab.

© APABischof Alois Schwarz im Rahmen eines Gottesdienstes in Klagenfurt.



Wien – Der Vatikan hat die Ernennung von Alois Schwarz zum neuen römisch-katholischen Bischof von St. Pölten offiziell bekanntgegeben. Der 65-Jährige leitet derzeit die Diözese Gurk-Klagenfurt. Er löst in St. Pölten den 77 Jahre alten Klaus Küng ab, dessen Amtszeit nach Einreichen seines Rücktrittsgesuchs im Jahr 2015 verlängert worden war.

Bekannt gegeben wurde die Bischofsernennung wie üblich zu Mittag in der päpstlichen Presseaussendung, dem Bollettino. Wann Schwarz die Geschäfte in St. Pölten übernehmen soll, steht noch nicht fest. Details will die Diözese in Anwesenheit des neuen Bischofs in einer Pressekonferenz heute, Donnerstag, um 13 Uhr bekanntgeben. (APA)