Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 24.08.2018


Bezirk Schwaz

Tag der offenen Tür: Bezirk Schwaz feiert 150-Jahr-Jubiläum

Die Bezirkshauptmannschaft Schwaz lädt am 1. September zum Tag der offenen Tür.

null

© Fankhauser



Von Eva-Maria Fankhauser

Schwaz – Seit 150 Jahren kommen aus allen Ecken und Enden des Bezirkes die Bürger nach Schwaz, um dort bei der Bezirkshauptmannschaft die verschiedensten Dinge zu beantragen, sich zu informieren oder um Hilfe anzusuchen. Und seit 23 Jahren ist auch die Außenstelle in Zell am Ziller eine wichtige Anlaufstelle. „Seither hat sich vieles verändert, aber die Institution hat all die Zeit überdauert“, sagt BH Michael Brandl und fügt hinzu: „Aber wir verstehen uns nicht mehr als Amt, sondern als Service. Wir sind für die Menschen da – das ist unser Credo.“ Zugleich mit der BH Schwaz wurde auch der Bezirk an sich gegründet.

Um das Jubiläum gebührend zu feiern, wird am Samstag, 1. September, zum Tag der offenen Tür geladen. „Und da stehen wirklich alle Türen offen“, verspricht BH Brandl. Die Mitarbeiter wollen zeigen, was sie so alles in ihren jeweiligen Referaten machen. „Wir bieten viel mehr als nur Pässe, Führerscheine oder Ähnliches an“, scherzt Brandl. LHStv. Josef Geisler weiß, dass so mancher Bürger wenige Berührungspunkte mit der Behörde hat, daher sei ein Tag der offenen Tür eine gute Möglichkeit, Einblicke in die verschiedenen Serviceangebote zu erhalten.

Von 9 bis 14 Uhr werden alle Bereiche an diesem Tag besetzt sein. Die Besucher können sich Reisepässe oder Führerscheine ausstellen lassen, sich im Gesundheitsamt gegen Röteln oder Mumps impfen lassen, im Gewerbereferat den Lärmpegel messen oder sich verschiedene Vorträge zu den Themen Langstrecken-Tiertransport, Borkenkäfer oder Alkohol am Steuer anhören.

Im BH-Innenhof wird es zudem abenteuerlich. Dort zeigen die Freiwillige Feuerwehr, Polizei und das Rote Kreuz Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Die einen können mit der Drehleiter hoch hinaus schweben, während die anderen es sich am Polizei-Motorrad bequem machen. Weiters sind auch der Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen und der Alpenpark Karwendel beim Tag der offenen Tür mit Aktionen und Infos beteiligt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Als ein Highlight gilt die Eröffnung des Jubiläumstages mit dem Auftritt der Bürgermeistermusikkapelle um 10 Uhr. „Ich musste meinen Vorgänger Karl Mark nicht lange bitten. So bleiben wir unserem Ruf als musikalische Bezirkshauptmannschaft treu“, sagt Brandl. Dabei wird der Marsch „150 Jahre BH Schwaz“, komponiert von Mitarbeiter Benjamin Hotter, uraufgeführt.