Letztes Update am Mi, 03.04.2019 08:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Mehrere Kriegsrelikte bei Bauarbeiten in Tulfes gefunden

In Tulfes wurden im Zuge von Bauarbeiten mehrere Sprengkörper gefunden. Der Entminungsdienst konnte das gefährliche Gut ohne weitere Vorkommnisse entsorgen.

Symbolfoto.

© HetfleischSymbolfoto.



Tulfes – Am Dienstagnachmittag wurden in Tulfes bei Grabungsarbeiten auf einer Baustelle zwei Sprenggranaten freigelegt. Als um 20 Uhr der Entminungsdienst eintraf, wurde gemeinsam mit einem Baggerfahrer die gesamte Baustelle nach Sprengkörpern abgesucht. Bei der Suche wurden insgesamt elf Sprenggranaten, vier Panzergranaten, eine Granatpatrone und eine Zerstörladung gefunden. Die Kriegsrelikte wurden vom Entminungsdienst abtransportiert und fachgerecht entsorgt. Es kam glücklicherweise zu keinem Schaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.