Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 07.05.2019


Osttirol

Einen Tag der Gemeinsamkeit erlebt

Bei den Schülern und Bewohnern hat der gemeinsame Tag gleichermaßen positive Erinnerungen hinterlassen.

© NMS Egger LienzBei den Schülern und Bewohnern hat der gemeinsame Tag gleichermaßen positive Erinnerungen hinterlassen.



19 Schüler der NMS Egger-Lienz haben einen Projekttag im Wohn- und Pflegeheim Nußdorf-Debant absolviert. „Soziale Schwerpunkte gehören für uns auch zu einer Fair-Trade-Schule", erklärt die verantwortliche Lehrerin Michaela Steiner.

Die Jugendlichen aus der sechsten bis achten Schulstufe haben sich auf die Begegnung mit älteren Menschen gut vorbereitet. „Einer brachte seine Ziehharmonika mit, andere ein paar Spiele, die leicht zu erlernen sind", berichtet Steiner. Manche Schüler haben den Bewohnern vorgelesen oder sind gemeinsam mit Rollstuhlfahrern zu einem Spaziergang aufgebrochen.

Zwei interessierte Schülerinnen der vierten Klasse durften schon um sieben Uhr zur Dienstübergabe kommen und in den Pflegeberuf hineinschnuppern. „Auf beiden Seiten war sofort der Wunsch nach einer Wiederholung da", freut sich Steiner über den Erfolg. Selbst aus anfänglichem Zögern sei schnell Begeisterung entstanden. (bcp)