Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 14.05.2019


Innsbruck-Land

Freude über neue Fahrzeuge bei Einsatzkräften in Telfs

Es handelt sich dabei um moderne Lastfahrzeuge, mit denen mehrere Tonnen Material sowie Helfer zu Katastrophen- oder anderen Großeinsätzen transportiert werden können.

Dekan Peter Scheiring segnete die modernen Lastfahrzeuge von Feuerwehr und Rotem Kreuz Telfs.

© Thomas Hagele, FFW TelfsDekan Peter Scheiring segnete die modernen Lastfahrzeuge von Feuerwehr und Rotem Kreuz Telfs.



Telfs – „Es ist ein gutes Gefühl, wenn zwei Einsatzorganisationen so toll zusammenarbeiten wie die Feuerwehr und das Rote Kreuz Telfs“, freute sich BM Christian Härting kürzlich bei der Florianifeier. Das Fest gab den Rahmen für die Segnung von zwei neuen Einsatzfahrzeugen, die die Blaulichtorganisationen offiziell in Dienst nehmen konnten. Es handelt sich dabei um moderne Lastfahrzeuge, mit denen mehrere Tonnen Material sowie Helfer zu Katastrophen- oder anderen Großeinsätzen transportiert werden können. Rotes Kreuz und Feuerwehr hatten bewusst zu einer gemeinsamen Feier geladen, um so ihre enge Kooperation zu unterstreichen. Als Fahrzeugpatin bzw. Fahrzeugwart fungierten Natalie Hagele und Kdt.-Stv. Mario Schrott für die Freiwillige Feuerwehr Telfs sowie Andrea Schwaiger und Stefan Langmaier für das Rote Kreuz.

Als Anerkennung für die tatkräftige Unterstützung durch die Marktgemeinde hatte sich die Führung der Feuerwehr eine nette Geste einfallen lassen: Sie überreichte an Bürgermeister Härting eine eigene, mit Namen und Funktion beschriftete Feuerwehr-Einsatzjacke – die der Gemeindechef natürlich sofort anprobierte. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte