Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 25.06.2019


Bezirk Schwaz

Sieben Flugretter in Tux ausgebildet

Bei der Flugretterausbildung des ÖAMTC stand in Tux die Praxis im Vordergrund. Die sieben angehenden Flugretter bewiesen bei den verschiedenen Übungen ihr Können.

© ZOOM.TIROLBei der Flugretterausbildung des ÖAMTC stand in Tux die Praxis im Vordergrund. Die sieben angehenden Flugretter bewiesen bei den verschiedenen Übungen ihr Können.



Es gehören wohl nicht nur viel Übung, Können und Wissen dazu, sondern vor allem auch Mut. Denn sieben angehende Flugretter stellten sich vergangene Woche einer harten Ausbildung in Tux. Von Taubergungen aus dem Klettersteig, Bergungen aus unwegsamem Gelände bis hin zur Seilbahnassistenz, Löschflügen oder der Rettung von verstiegenen Personen mittels Bergedreieck wurde im alpinen Gelände geübt. Und am Sonntag fand bei der österreichischen Flugretterausbildung des ÖAMTC die Praxisprüfung für die sieben Teilnehmer statt. Zur Seite standen ihnen während der Ausbildungstage die Bergrettung Tux und die Zillertaler Gletscherbahn samt Mitarbeitern. (TT)