Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 04.07.2019


Osttirol

Bundesheerübung “Scheitelhöhe“: Soldaten sichern Strom- und Ölleitung

Bei der Bundesheerübung „Scheitelhöhe“ sind in den Bezirken Kufstein, Kitzbühel und Lienz rund 900 Soldaten im Einsatz. Szenario: eine Bedrohung der Transalpinen Ölleitung und des Stromnetzes in Matrei.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen