Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 17.07.2019


Bezirk Kufstein

Feuerwehr Ebbs im neuen Zuhause

BM Sepp Ritzer übergibt an Kommandant Johann Hörhager den Schlüssel zum FF-Gebäude.

© OsterauerBM Sepp Ritzer übergibt an Kommandant Johann Hörhager den Schlüssel zum FF-Gebäude.



Mit einem Festakt wurde am Wochenende das neue Feuerwehrgerätehaus in Ebbs eingeweiht. Beengte Platzverhältnisse am ehemaligen Standort und auch der stetig wachsende Aufgabenbereich der Freiwilligen Feuerwehr machten einen Neubau unumgänglich. Nach jahrelangen Verhandlungen konnte ein geeigneter Standort fixiert und Anfang Juni 2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden. „Je schwieriger die Geburt, desto schöner die Kinder", meinte dann auch Bürgermeister Josef Ritzer, wenn er sich mit rund 120 Florianijüngern über ein weiteres Schmuckstück in der Gemeinde Ebbs freut. Für das dreistöckige Bauwerk mit Halle für fünf Fahrzeuge, Kommando-, Nachrichten-, Schulungs- und Aufenthalts- und Lagerräumlichkeiten wurden ohne Grundkosten rund vier Millionen Euro investiert. (ost)




Kommentieren


Schlagworte