Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 17.08.2019


Forum Alpbach

Europäisches Forum Alpbach: Frauenrechte als Schwerpunktthema

Jayati Gosh ist Professorin an der Jawaharlal Nehru University in Neu-Delhi, Indien.

© EFAJayati Gosh ist Professorin an der Jawaharlal Nehru University in Neu-Delhi, Indien.



„Das Faszinierende an der Alpbacher Seminarwoche ist die Vielfalt der Studierenden und der Erfahrungen, die diese einbringen", sagt Jayati Gosh. Die indische Professorin für Volkswirtschaftslehre leitet ein Seminar zu „Freiheit und Sicherheit im Zusammenhang mit Frauenrechten". „In Indien steht es um die Gleichstellung der Frau im weltweiten Vergleich leider schlecht", sagt Gosh. Sie setzt ihre Hoffnung allerdings in die junge Generation.

„In der Generation meiner Töchter sind das Selbstvertrauen und der Mut enorm gestiegen", sagt die Professorin. Mit jungen Menschen aus Ländern, so verschieden wie Österreich, Dänemark, Ruanda oder Nepal, diskutiert sie dieser Tage in Alp­bach die Verbindungen zwischen Frauenrechten, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. „Trotz der unterschiedlichen Prioritäten, je nach Herkunftsland, ist es für mich sehr interessant zu sehen, dass es einen universalistischen Ansatz in den Argumenten der Studierenden gibt", sagt die Ökonomin. (TT)