Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 21.09.2019


Innsbruck-Land

Schulcampus Neustift feierlich eröffnet

BM Peter Schönherr (l.) und Landeshauptmann Günther Platter (r.) nahmen die beiden ehemaligen Neustift-Schüler Manni Pranger (2. v.l.) und Stephan Eberharter in die Mitte.

© Land Tirol/OssBM Peter Schönherr (l.) und Landeshauptmann Günther Platter (r.) nahmen die beiden ehemaligen Neustift-Schüler Manni Pranger (2. v.l.) und Stephan Eberharter in die Mitte.



Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit war gestern der große Tag: Der Schulcampus Neustift wurde von LH Günther Platter, Sportreferent LHStv. Josef Geisler und BM Peter Schönherr im Beisein von viel sportlicher Prominenz feierlich eröffnet. Der neue Schulkomplex umfasst Volksschule, Neue Mittelschule, Skimittelschule mit Trainingszentrum (Internat), diverse Turnhallen und Trainingsangebote sowie die Polytechnische Schule — insgesamt rund 450 Schüler besuchen damit den Schulstandort.

LH Platter sprach von einem „absoluten Zukunftsprojekt" im Bildungsbereich, das „Raum für neue Lehr- und Lernformen bietet und viele Synergien bringt".

Baubeginn war im November 2016, nur ein Jahr später war der Rohbau fertig. Ab Herbst 2018 folgte der Innenausbau, seit Frühjahr 2019 wurde der Campus schrittweise bezogen. Die Errichtungskosten von insgesamt 34 Mio. Euro für den Schulkomplex und das Internat tragen das Land, die Gemeinde Neustift sowie der Förderverein der Skimittelschule. In der schulfreien Zeit werden die Trainingsräumlichkeiten übrigens u. a. an den Tiroler und österreichischen Skiverband vermietet. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.