Letztes Update am Mi, 19.03.2014 07:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gesellschaft

Premiere für den Kommandanten



Oberndorf – Es war sein erstes Mal – Paul Landmann konnte kürzlich seine erste Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Oberndorf als Kommandant leiten. Die Einsatzbilanz der Oberndorfer Wehr kann sich sehen lassen. So berichtete Landmann über zwei Brandeinsätze, zwei Brandsicherungswachen, neun Fehlalarme und 23 Technische Einsätze, die zum großen Teil das Juni-Hochwasser sowie Wespen- und Hummeleinsätze betrafen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Weiters gab es 16 Übungen, zahlreiche Schulungen im Bereich Atemschutz, Verkehr und Erste Hilfe. Neben einem Traktor, einer neuen Funkraum-Ausstattung wurde auch ein neuer Stand-PC angeschafft und die Renovierung der beiden Feuerwehrfahnen vorgenommen.

Auch wurden im Rahmen der Versammlungen verdiente Kameraden geehrt: Franz Eibl (60 Jahre), Josef Daxer, Georg Lichtmannegger und Helmut Leiter (alle 50 Jahre) und Hans Peter Angerlechner (40 Jahre). Matthäus Thaler, langjähriger Jugendbeauftragter im Bezirksausschuss, erhielt ein Ehrengeschenk des Bezirksverbandes. (rw)