Letztes Update am Sa, 01.12.2018 14:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Alaska

Schweres Erdbeben in Alaska beschädigte Häuser und Straßen

Nach ersten Informationen gab es durch das Erdbeben keine Schwerverletzten oder gar Tote. Die Schäden an Häusern und Brücken sind jedoch groß.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen