Letztes Update am Fr, 07.09.2018 14:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Schulfrei wegen Kakerlaken: Insekten befielen Grundschule

Demnach handelt es sich bei den Tieren um Vertreter der so genannten Deutschen Schabe. Die Art könne potenziell Krankheiten übertragen, hieß es.

© Getty Images/iStockphotoSymbolfoto.



Espenau – Kakerlaken haben in einer Grundschule im nordhessischen Espenau für schulfrei gesorgt. Wegen massiven Befalls mit den Insekten bleibt die Schule für mehrere Tage geschlossen, wie ein Sprecher des zuständigen Landkreises Kassel am Freitag erklärte. Die Entscheidung sei gemeinsam mit dem Gesundheits- und Schulamt getroffen worden. Einen vergleichbar starken Befall habe es in einer Schule des Bundeslandes noch nicht gegeben, bestätigte das Schulamt.

Demnach handelt es sich bei den Tieren um Vertreter der so genannten Deutschen Schabe. Die Art könne potenziell Krankheiten übertragen, hieß es. Schädlingsbekämpfer sollen nun ein Insektizid im Schulgebäude versprühen. „Danach wird ein Putzteam das Gebäude grundreinigen.“ Für die rund 200 betroffenen Grundschüler soll der Unterricht am kommenden Mittwoch wieder losgehen. Wie die Tiere in die Schule gelangten, war zunächst unklar. (dpa)