Letztes Update am Mi, 24.10.2018 13:16

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Missglückter Überfall

„Später habe ich mehr Geld“: Belgien lacht über sechs Räuber

Die Männer gingen dem Inhaber eines E-Zigaretten-Geschäftes gehörig auf den Leim – und zugleich der Polizei ins Netz.

Ein Bild von dem Überfall aus der Überwachungskamera.

© Screenshot/CCTVEin Bild von dem Überfall aus der Überwachungskamera.



Charleroi – Was klingt wie aus einer Gangsterkomödie, hat sich diese Woche in der belgischen Stadt Charleroi tatsächlich zugetragen. Eine Gruppe von sechs Räubern betrat untertags ein E-Zigaretten-Geschäft und forderte vom Besitzer Geld. Dieser ließ sich nicht einschüchtern und heckte sogleich einen Plan aus – von dem er allerdings nicht dachte, dass er aufgehen würde.

„Ich sagte ihnen, dass ich bei Ladenschluss ungefähr 3000 Euro in der Kasse hätte“, erzählte der Geschäftsinhaber gegenüber der BBC am Telefon. Die leichtgläubigen Räuber bissen tatsächlich an. Gegen 18.30 Uhr tauchten sie erneut im Laden auf, wo sie die Polizei in Empfang nahm. (TT.com)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

(Symbolbild)Kurioses
Kurioses

Bienenalarm: Eine Australierin hatte 60.000 Mitbewohner unter dem Dach

Die Hausbesitzerin fühlte sich nicht gestört bis die Bienen anfingen größere Waben zu bauen. Der Bienenexperte Paul Wood sucht für sie nun ein neues Zuhause.

Symbolfoto.Kurioses
Kurioses

Zehnjähriger steuerte in Deutschland 6,5-Tonnen-Radlader

Ein 28-Jähriger ließ einen erst zehn Jahre alten Buben einen 6,5 Tonnen schweren Radlader im Straßenverkehr steuern. Der ungewöhnlich junge Lenker fiel der P ...

Shinkansen-Zug an einem Bahnhof in Tokio. (Symbolfoto)Japan
Japan

Schreck für Shinkansen-Passagiere: Zug fuhr bei 280 km/h mit offener Tür

Der Zug in Richtung Tokio musste einen Nothalt in einem Tunnel einlegen. Für den Vorfall wird menschliches Versagen verantwortlich gemacht.

Im Werbeclip für einen asiatischen Onlinehändler tanzt Fuballstar Cristiano Ronaldo den "Shopee Dance".Video
Video

Peinlicher Superstar? Ronaldos absurder Werbespot sorgt für Spott im Netz

Hat er das wirklich nötig? Wieviel Geld muss man dafür bekommen? Das sind nur einige Fragen, die sich User beim Anblick von Cristiano Ronaldo im Werbeclip fü ...

(Symbolbild)Deutschland
Deutschland

140 km/h: Achtjähriger bretterte mit Pkw der Mutter über Autobahn

Nachdem dem Achjährigen selber mulmig wurde, stellte er das Auto ordnungsgemäß ab und sicherte es mit Warnblinkanlage und Pannendreieck.

Weitere Artikel aus der Kategorie »