Letztes Update am So, 16.12.2018 12:30

DPA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

In Unterhosen auf der Straße: Autofahrer rettete Schlafwandler

In Überlingen am Bodensee entdeckte ein Autofahrer den Schlafwandler und setzte ihn zum Aufwärmen in sein Auto. Dort wachte der Mann auf.

Symbolfoto.

© pixabaySymbolfoto.



Überlingen – Trotz Nachtfrost hat sich in Überlingen am Bodensee ein Schlafwandler nur in Unterhosen auf die Straße verirrt. Ein Autofahrer erbarmte sich des 44-Jährigen und setzte ihn am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr zum Aufwärmen in seinen Wagen, wie die Polizei mitteilte. Dort wachte der Mann auf und erklärte, es sei das erste Mal, dass er beim Schlafwandeln sein Haus verlassen habe. Eine Streifenwagenbesatzung brachte den Mann zu einer Verwandten. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.