Letztes Update am Do, 01.11.2018 08:28

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Britisches Königshaus

Prinz Harry und Meghan nach Pazifik-Tour auf dem Heimflug

Für Harry (34) und Meghan (37), die im Juni geheiratet hatten, war die Tour ans andere Ende der Welt die bisher längste offizielle Auslandsreise.

Harry und Meghan waren 16 Tage lang auf ihrer bisher längsten Auslandsreise.

© imago stock&peopleHarry und Meghan waren 16 Tage lang auf ihrer bisher längsten Auslandsreise.



Wellington – Nach ihrer 16-tägigen Tour durch Pazifikstaaten haben sich Prinz Harry und seine Frau Meghan auf den Heimweg gemacht. Das Paar, das im Frühjahr 2019 sein erstes Kind erwartet, startete am Donnerstag in Neuseeland zurück nach London.

Der Flug dauert fast einen gesamten Tag. Für Harry (34) und Meghan (37), die im Mai geheiratet hatten, war die Tour ans andere Ende der Welt die bisher längste offizielle Auslandsreise.

Zum Abschluss hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex noch vier Tage Station in Neuseeland gemacht. Zuvor waren sie in Australien sowie auf den Fidschi- und Tonga-Inseln. Auf der Tour wurden die ehemalige Schauspielerin und der Prinz ausgiebig bejubelt. Für das noch ungeborene Kind gab es zahlreiche Geschenke. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.