Letztes Update am Mi, 10.07.2019 15:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Japan

Neun Hirsche starben in Wildpark an Plastikmüll von Touristen

In der japanischen Stadt Nara sind die gut erhaltenen Tempel und Schreine bekannte Sehenswürdigkeiten. Und auch die freilebenden Sikahirsche sind eine beliebte Touristen-Attraktion. Doch das Verhalten der Urlauber bringt die Tiere zunehmend in ernste Gefahr, die mitunter auch tödlich endet.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen