Letztes Update am Di, 08.12.2015 21:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Lenker prallte in Pians gegen Tunnel-Wand: verletzt

Der 56-Jährige musste von Zeugen des Unfalls aus dem Auto befreit werden.

(Symbolfoto)

© Thomas Murauer(Symbolfoto)



Pians – Im Quadratscher Tunnel bei Pians kam es am späten Dienstagnachmittag zu einem Autounfall. Ein Tiroler (56) geriet mit seinem Pkw zu weit nach rechts und stieß dabei gegen eine Wand. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Fahrzeug quer über die Fahrbahn. Erst nach 40 Metern kam es zum Stillstand.

Der Lenker wurde von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem Auto geborgen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt musste er in das Bezirkskrankenhaus nach Zams gebracht werden. Über die Schwere seiner Verletzungen ist nichts näheres bekannt. Am Pkw entstand Totalschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.