Letztes Update am Sa, 06.08.2016 07:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Brandalarm bei der Firma Adlerwerk-Lackfabrik in Schwaz

Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr zu einem Betriebsbrand in Schwaz ausrücken. Das Feuer war zum Glück rasch unter Kontrolle.

Brand bei der Firma Adler-Lacke in Schwaz.

© FF SchwazBrand bei der Firma Adler-Lacke in Schwaz.



Schwaz – Gegen 3 Uhr Früh ging am Samstag in Schwaz die Sirene los: Bei der Firma Adlerwerk-Lackfabrik war ein Brand ausgebrochen. Sofort rückten die Männer der Schwazer Feuerwehr zum Betriebsgelände aus.

Die Flammen loderten in einem Hochregallager. Um genügend Kräfte vor Ort zu haben, alarmierten die Schwazer ihre Kollegen aus Vomp, Jenbach und der Betriebsfeuerwehr Tyrolit nach. Bald stellte sich aber heraus, dass das gar nicht nötig war.

Der Brand war schnell unter Kontrolle. „Einmal mehr hat sich gezeigt, dass der vorbeugende Brandschutz im Adler Werk hervorragend funktioniert“, zeigte sich der Schwazer Feuerwehrkommandant Hilmar Baumann im Anschluss zufrieden. Vor allem durch die Unterstützung der firmeneigenen Brandschutzgruppe sei eine rasche Brandbekämpfung ermöglicht worden. So konnte die Feuerwehr nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen schon nach zwei Stunden wieder abrücken.

„Durch den Brand ist weder die Produktion noch die Auslieferung beeinträchtigt“, versichert auch Unternehmenssprecherin Claudia Berghofer. Über die Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt. (TT.com)