Letztes Update am Fr, 09.06.2017 17:58

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Radfahrerin stieß in Innsbruck mit Fußgängerin zusammen

Die 42-jährige Fußgängerin erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolfoto.

© KeystoneSymbolfoto.



Innsbruck – Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall in Innsbruck nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich bereits am 31. Mai in der Bruneckerstraße.

Eine 42-Jährige trat gegen 7 Uhr aus einem Eingang in der Bruneckerstraße 3 auf den Gehsteig. Dort stieß sie mit einer Radfahrerin, die am Gehsteig fuhr, zusammen. Beide Frauen kamen zu Sturz. Die 42-Jährige zog sich eine leichte Verletzungen zu. Die Radfahrerin fuhr ohne ihre Daten bekannt zu geben weiter, teilte die Polizei mit.

Zeugen sollen sich bei der Verkehrsinspektion Wilten unter 059133-7591 melden. Die Radfahrerin ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, 160 bis 165 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraune lockige Haare und Sommersprossen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte