Letztes Update am Sa, 06.01.2018 22:11

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte/Schwaz

Drei Schwerverletzte bei Skiunfällen auf Tirols Pisten

Strahlend sonnig erwies sich der Dreikönigstag im Großteils Tirols – das lockte viele Wintersportler auf die Skipisten. In Jungholz und Grän kam es zu zwei schweren Zusammenstößen deutscher Skifahrer. In Finkenberg verletzte sich ein Holländer schwer.

Symbolfoto.

© Zoom.TirolSymbolfoto.



Tannheimer Tal – Auf Skipisten im Tannheimer Tal ist es am Samstag zu zwei schweren Zusammenstößen von Wintersportlern gekommen. Eine 48-Jährige und eine Schülerin (15), beide aus Deutschland, mussten per Rettungshubschrauber abtransportiert und in umliegende Krankenhäuser gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden. Und auch im Zillertal gab es einen Schwerverletzten.

Der erste Unfall ereignete sich am späten Vormittag auf den Pisten des Sorgschrofenliftes in Jungholz. Bei der Einmündung der Pisten I und II sahen sich zwei Skifahrer aus Deutschland zu spät und stießen seitlich zusammen. Während ein 24-Jähriger unversehrt blieb, verletzte sich eine 48 Jahre alte Frau bei dem Sturz schwer.

Kurz nach Mittag kam es auf der Piste 3 des Skigebiets Füssener Jöchle zu einer Kollision zwischen zwei jungen Skifahrern aus Deutschland. Eine 15-Jährige steuerte die Talstation sehr langsam an. Als sie ein 17-Jähriger überholen wollte, scherte sie unvermittelt aus. Der Lehrling konnte nicht mehr ausweichen, beide stürzten. Der junge Mann blieb unverletzt, die Schülerin erlitt schwere Blessuren.

Am Nachmittag ist es auch im Zillertal zu einem Zusammenstoß gekommen, der für einen Holländer (57) mit einer schweren Schulterverletzung endete. Auf der Panoramaabfahrt der Finkenberger Almbahnen war der Mann mit einem jungen Deutschen (20) kollidiert. Der 20-Jährige verletzte sich bei dem Sturz nicht, der 57-Jährige musste allerdings von der Pistenrettung geborgen und in die Sportclinic nach Mayrhofen gebracht werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.