Letztes Update am Mi, 14.02.2018 07:34

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Auto überschlug sich in Völs: Lenker machte sich aus dem Staub

In der Nacht auf Aschermittwoch touchierte in Völs ein Wagen eine Laterne und landete unterhalb der Fahrbahn auf einem Gehweg. Als die Polizei eintraf, war der Lenker verschwunden.

© zeitungsfoto.atDer Lenker machte sich nach dem Unfall in Völs davon.



Völs – Ein Unfall mit Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Völs. Gegen 3 Uhr kam ein Wagen von einer Gemeindestraße ab, touchierte eine Laterne, stürzte auf einen unterhalb der Fahrbahn verlaufenden Gehweg und landete auf dem Dach. Als eine Polizeistreife zur Unfallstelle kam, fehlte vom Lenker jede Spur.

Nach dem Lenker wurde Mittwochfrüh noch gesucht. Auch die Ermittlungen zur Unfallursache liefen. An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Völs und ein Abschleppdienst im Einsatz. (TT.com)