Letztes Update am So, 03.06.2018 14:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Arbeiter in Pollingberg von Baum überrollt: lebensgefährlich verletzt

Ein herabstürzender Baumstamm verletzte einen 30-Jährigen so schwer, dass dieser sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog.

(Symbolfoto)

© TT/Böhm(Symbolfoto)



Pollingberg – Ein Arbeitsunfall hat am Samstagmorgen einen Schwerverletzten gefordert. Vier Holzarbeiter waren gegen 9 Uhr in einem Wald südlich von Pollingberg mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Ein 30-Jähriger arbeitete an einem gefällten Baumstamm, als ein etwa vier Meter oberhalb von ihm liegender Baumstamm zu rollen begann. Er konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde vom Baum überrollt.

Ein 43-jähriger Arbeitskollege beobachtete den Unfall und brachte den Bosnier zur Rettung Telfs. Der Mann erlitt trotz Schutzkleidung lebensgefährliche Verletzungen. Die Rettung brachte den 30-Jährigen in die Klinik Innsbruck, wo er stationär aufgenommen wurde. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.