Letztes Update am So, 10.06.2018 14:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

54-Jähriger bei Unfall in Innsbruck verletzt

Der Lenker eines Leichtmotorrades musste notbremsen und kam dabei zu Sturz.

© RehfeldSymbolfoto.



Innsbruck – Ein 54-Jähriger fuhr am Sonntag gegen 8.30 Uhr mit einem Leichtmotorrad auf der Völser Straße von Völs in Richtung Innsbruck. Auf Höhe der Kreuzung mit der Götzener Straße musste der Einheimische aufgrund eines entgegenkommenden, linksabbiegenden Pkw notbremsen. Der Mann kam zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung in die Klinik eingeliefert.

Laut Polizei dürften die beiden Fahrzeuge nicht kollidiert sein. Der Autofahrer (71) blieb unverletzt. (TT.com)




Schlagworte