Letztes Update am Do, 14.06.2018 22:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Am Hahntennjoch mit Auto abgestürzt: 58-Jähriger flüchtete

Der Lenker wurde von der Polizei ausgeforscht. Er wird wegen Fahrerflucht angezeigt.

© Böhm(Symbolfoto)



Pfafflar – Mit seinem Pkw ins Schleudern geriet in der Nacht auf Donnerstag ein 58-jähriger Österreicher im Gemeindegebiet von Pfafflar am Hahntennjoch. Das Fahrzeug geriet über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte in ein Bachbett. Der Lenker verletzte sich dabei am Kopf.

Laut seinen Angaben verließ er aufgrund eines Schockes die Unfallstelle ohne die Einsatzkräfte zu verständigen. Der Lenker wurde von der Polizei ausgeforscht und am Donnerstagnachmittag zum Unfallhergang befragt. Ein Alkomattest verlief negativ. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall schwer beschädigt. Der 58-Jährige wird wegen Fahrerflucht der Bezirkshauptmannschaft Reutte angezeigt. (TT.com)