Letztes Update am Sa, 11.08.2018 10:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Biker (53) prallte in Gerlos beim Überholen gegen einen Lkw

Als erster einer mehrköpfigen Motorrad-Gruppe setzte der 53-Jährige zum Überholvorgang an. Der Lkw-Fahrer wollte gerade links einbiegen.

© RehfeldSymbolfoto.



Gerlos – Ein Motorradfahrer (53) ist am Freitagvormittag auf der Gerlosbundesstraße (B165) gegen einen Lkw geprallt und gestürzt. Der Schweizer zog sich eine Prellung an der linken Schulter zu, lehnte es aber ab, von einem Arzt behandelt zu werden.

Gegen 10.30 Uhr wollte ein Lkw-Lenker in Gerlos umkehren und bog dafür nach links ein. In diesem Moment wollte der 53-Jährige mit seinem Motorrad links an dem Lastwagen vorbeifahren. Der Mann war Teil einer mehrköpfigen Biker-Gruppe aus der Schweiz. Sein Motorrad wurde durch die Kollision erheblich beschädigt. (TT.com)