Letztes Update am Do, 22.11.2018 19:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Moped in Innsbruck von Auto erfasst: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Unfall am Mitterweg, bei dem zwei Personen verletzt wurden, sucht die Polizei nach dem Lenker eines roten Taxis sowie nach weiteren Zeugen.

© Böhm/TT(Symbolfoto)



Innsbruck – Nach einem Unfall am Donnerstag in Innsbruck sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 15-Jähriger fuhr gegen 13.40 Uhr mit seinem Mofa am Mitterweg in Richtung Westen. Dabei überholte er ein Taxi, das gerade angehalten hatte, um einem 31-jährigen Autolenker das Einbiegen aus einer Hauseinfahrt zu ermöglichen. Der 15-Jährige prallte beim Überholen gegen das Auto des 31-Jährigen. Der Mofa-Lenker erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, die Beifahrerin des Autolenkers wurde ebenfalls verletzt.

Die Verkehrsinspektion Innsbruck ersucht den Lenker des roten Taxis bzw. Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 059133 / 7591-100 zu melden. (TT.com)