Letztes Update am Mi, 28.11.2018 05:59

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Frontalzusammenstoß in Mötz: Zwei Lenker verletzt

Am Dienstagabend geriet ein 45-Jähriger mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Eine 54-Jährige musste mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Die beiden Autos wurden bei der Kollision schwer beschädigt.

© zeitungsfoto.atDie beiden Autos wurden bei der Kollision schwer beschädigt.



Mötz – Gegen 17 Uhr war am Dienstag ein 45-Jähriger mit seinem Wagen von Mieming aus in Richtung Inntalautobahn unterwegs. Bei Mötz geriet der Lenker plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal gegen ein entgegenkommendes Auto.

Die 54-jährige Lenkerin wurde bei der Kollision schwer verletzt. Sie wurde von der Rettung in die Innsbrucker Klinik gebracht. Auch der Autofahrer erlitt Verletzungen, er wurde in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

An der Unfallstelle waren neben Notarzt und Rettung auch sieben Mann der Freiwilligen Feuerwehr Mötz im Einsatz. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.