Letztes Update am Do, 06.12.2018 11:58

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Betrunkene kam von Autobahn ab und prallte gegen Verkehrsschild

Eine 21-Jährige wurde bei einem Unfall auf der Inntalautobahn in Völs verletzt. Sie prallte mit ihrem Wagen erst gegen ein Verkehrsschild, dann gegen die Böschung.

© ZEITUNGSFOTO.ATDer Unfall passierte im Bereich der Autobahnausfahrt Innsbruck-Kranebitten.



Völs – Mit Verletzungen musste am frühen Donnerstagmorgen eine alkoholisierte junge Autofahrerin in die Klinik Innsbruck eingeliefert werden. Die 21-Jährige war gegen 4.50 Uhr auf der Inntalautobahn A12 in Richtung Osten unterwegs, als sie auf Höhe der Ausfahrt Innsbruck-Kranebitten von der Straße abkam. Das Auto prallte erst gegen ein Verkehrsschild, dann gegen die Böschung im Bereich der Ausfahrt.

Ein nachkommender Lenker setzte die Rettungskette in Gang. Die Einheimische wurde von der Rettung abgeholt, ein Alkotest verlief positiv. Der Unfallwagen wurde erheblich beschädigt. (TT.com)

Wie schwer die junge Frau bei dem Unfall verletzt wurde, war vorerst noch unklar.
- ZEITUNGSFOTO.AT