Letztes Update am Di, 15.01.2019 21:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Skifahrer bei Kollision in Grän schwer verletzt

Der 67-jährige Deutsche musste nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Skifahrer operiert werden. Auch der zweite Beteiligte wurde verletzt.

Symbolfoto.

© OblasserSymbolfoto.



Grän – Zu einem schweren Skiunfall kam es am Dienstagnachmittag in Grän. Zwei Männer (56 und 67) fuhren gegen 14.40 Uhr auf der roten Piste Nummer 11 am Füssener Jöchle Richtung Talstation. Als sich die beiden Deutschen auf Höhe des „roten Steines“ befanden, kam es zur Kollision.

Der 67-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Pfronten geflogen, eo er operiert werden musste. Der 56-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte