Letztes Update am Mi, 16.01.2019 10:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Traktorfahrer übersah Schülerbus beim Schneeräumen: Kind verletzt

Mit der Schaufel seines Traktors erwischte ein 69-jähriger Mann am Dienstag beim Schneeräumen in Biberwier einen Schulbus mit 28 Kindern. Eine Elfjährige erlitt bei dem Unfall eine Gehirnerschütterung.

(Symbolfoto)

© Schnegg(Symbolfoto)



Biberwier – Um den Schneemassen Herr zu werden, setzte sich am Dienstagfrüh ein 69-jähriger Tiroler in Biberwier in seinen Traktor und wollte mit der Schaufel seine Einfahrt freiräumen. Beim Rückwärtsfahren übersah der Mann einen mit 28 Kindern besetzten Schulbus. Da der Busfahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, wich er auf die Gegenfahrbahn aus. Der Traktor scherte in dem Moment mit der Schaufel aus und erwischte den Bus im vorderen rechten Bereich. Mehrere Scheiben zerbrachen.

Durch das Bremsmanöver des Busses prallte eine elfjährige Schülerin mit dem Kopf gegen eine Haltestange und erlitt eine leichte Gehirnerschütterung. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Kinder wurden schließlich mit einem Ersatzbus zur Schule gebracht. (TT.com)