Letztes Update am So, 10.02.2019 13:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sibirien

Mutter und vier Kinder starben bei Wohnhausbrand in Russland

Symbolfoto.

© AFPSymbolfoto.



Beim Brand eines Wohnhauses in der sibirischen Region Nowosibirsk im Süden Russlands ist eine Frau mit ihren vier Kindern ums Leben gekommen. Die Familie habe geschlafen, als das Feuer in der Nacht auf Sonntag ausgebrochen sei, berichteten russische Medien unter Berufung auf die Behörden.

Der Vater war demnach von einem Rauchmelder wach geworden und auf die Straße gelaufen, um seine Familie durch ein Fenster zu retten. Die Frau und die kleinen Kinder hätten es aber nicht mehr rechtzeitig ins Freie geschafft, weil sich Feuer und Rauch zu schnell ausbreiteten. (APA/dpa)




Schlagworte