Letztes Update am So, 24.03.2019 18:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Zeugenaufruf: Fahrerflucht nach Zusammenstoß auf Piste in Hochgurgl

Nach einer Kollision mit einer 76-Jährigen machte sich ein unbekannter Ski- oder Snowboardfahrer in Hochgurgl aus dem Staub. Die Polizei bittet um Hinweise.

Symbolfoto.

© Zoom.TirolSymbolfoto.



Hochgurgl – Am Sonntag zu Mittag kam es im Skigebiet Hochgurgl auf der rot markierten Piste Nr. 30 im Endbereich des Steilhanges zu einem Unfall. Eine 76-jährige einheimische Skifahrerin und ein bisher Unbekannter stießen zusammen. Die Frau wurde dabei schwer verletzt, der Zweitbeteiligte fuhr weiter und kümmerte sich nicht um sie. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unbekannt.

Die Polizei Sölden bittet um zweckdienliche Hinweise von Zeugen, die den Unfall gesehen haben: Die verletzte Skifahrerin trug eine pinke Skihose, ein silbernes Oberteil und einen silbernen Skihelm. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen werden. (TT.com)

Polizeiinspektion Sölden: 059133/7108