Letztes Update am Mo, 25.03.2019 14:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

31-Jähriger geriet in Obermieming mit Fuß unter Kettenbagger

Während er Gussrohre transportieren wollte, geriet ein 31-jähriger Österreicher am Montag in Obermieming mit dem Fuß unter einen Kettenbagger.

Symbolfoto.

© TT/Thomas BöhmSymbolfoto.



Obermieming – Zu einem Arbeitsunfall kam es am Montag gegen 8.10 Uhr in Obermieming. Ein 31-jähriger und ein 45-jähriger Österreicher wollten Gussrohre zu einer Baustelle transportieren. Der 45-Jährige befestigte die Tragegurte an den Rohren, damit diese mit dem Kettenbagger zur Baustelle befördert werden können. Als sein 31-jähriger Kollege mit dem Fahrzeug rückwärts fuhr um ein Rohr anzuheben, kam es zum Unglück. Aus noch unbekannter Ursache geriet der 45-Jährige mit dem rechten Fuß unter die Kette. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert. (TT.com)




Schlagworte