Letztes Update am Do, 18.04.2019 10:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Nach Notre-Dame-Feuer: Brandschutz ist Tirolern heilig

Nach dem Inferno in der Pariser Kathedrale Notre-Dame stellt sich die Frage: Wie sind die Kirchen hierzulande im Fall eines Feuers geschützt? Experten stellen ein gutes Zeugnis aus.

Dass das Holzgebälk (wie hier im Glockenturm des Doms St. Jakob in Innsbruck) zu den anfälligsten Teilen einer Kirche gehört, liegt auf der Hand. Auch in Notre-Dame brach dort das Feuer aus.

© Andreas Rottensteiner / TTDass das Holzgebälk (wie hier im Glockenturm des Doms St. Jakob in Innsbruck) zu den anfälligsten Teilen einer Kirche gehört, liegt auf der Hand. Auch in Notre-Dame brach dort das Feuer aus.