Letztes Update am Sa, 04.05.2019 08:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Jugendliche in Schwaz von Moped auf Windschutzscheibe geschleudert

Ein Autofahrer übersah auf der Tiroler Straße in Schwaz ein entgegenkommendes Moped, auf dem zwei Teenager saßen. Die beiden Mädchen prallten mit dem Moped gegen das Auto und wurden dabei verletzt.

(Symbolfoto)

© Julia Hammerle(Symbolfoto)



Schwaz – Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag gegen 22.40 Uhr auf der Tiroler Straße bei Schwaz. Dort war eine 15-jährige Mopedlenkerin mit ihrer 13-jährigen Freundin am Sozius in östliche Richtung unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 39-jähriger Mann mit seinem Auto auf derselben Straße in entgegengesetzte Richtung. Bei der Abzweigung zum Margreiterplatz bog der Autofahrer mit seinem Pkw ab und übersah dabei das entgegenkommende Moped der 15-Jährigen.

Die Jugendliche konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte frontal gegen das Auto. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Mädchen vom Moped auf die Windschutzscheibe des PKW geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der 39-Jährige blieb unverletzt. Die beiden Mädchen wurden ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)