Letztes Update am Fr, 14.06.2019 06:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Auffahrunfall in Hippach: 54-jähriger Motorradfahrer verletzt

Eine Autofahrerin hielt vor einem Schutzweg in Hippach an, um ein Kind über die Straße zu lassen. Ein nachkommender Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

© ZOOM.TIROLDer Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.



Hippach – Bei einem Auffahrunfall in Hippach wurde am Donnerstag ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland verletzt. Der Mann war gegen 18.45 Uhr hinter dem Auto einer 43-jährigen Tirolerin unterwegs, als die Frau wegen eines Kindes auf einem Schutzweg anhielt. Der nachkommende Biker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck des Wagens auf.

Durch den Aufprall stürzte der Mann und blieb verletzt auf der Straße liegen. Nach der Erstversorgung wurde der Deutsche mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen. (TT.com)




Schlagworte