Letztes Update am Di, 18.06.2019 20:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

Blitzschlag entfachte Brand in Nauders: Löscharbeiten bis Dienstag

Ein Blitz löste in Nauders einen Glimmbrand aus. Die Löscharbeiten mussten in der Nacht unterbrochen werden, erst am Dienstagnachmittag war er gelöscht.

Der Brand brach am Montag aus, bis Dienstag wurde gelöscht.

© ZOOM.TIROLDer Brand brach am Montag aus, bis Dienstag wurde gelöscht.



Nauders – Flammen haben von Montagabend bis Dienstag die Einsatzkräfte in Nauders auf Trab gehalten. Gegen 20 Uhr entstand wegen eines Blitzeinschlags ein Waldbrand. 10 Minuten später wurde die hiesige Feuerwehr alarmiert, auch die Feuerwehr Landeck half aus. In der Nacht gegen 1.30 Uhr mussten die Löscharbeiten unterbrochen werden, sie wurden am Dienstag frühmorgens wieder aufgenommen.

Auch der Polizeihubschrauber half beim Löschen der Glutnester. Endgültiges „Brand aus“ konnte erst Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr gegeben werden. Es brannte laut Feuerwehr Nauders eine Fläche von 300 bis 400 m2. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte