Letztes Update am Mo, 24.06.2019 06:48

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Zwei Radfahrerinnen stießen in Innsbruck zusammen

Beim Überholen von zwei Skateboardern übersah eine 25-jährige Radfahrerin eine 60-Jährige auf ihrem Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß.

Symbolfoto.

© iStockSymbolfoto.



Innsbruck – Leicht verletzt wurden am Sonntagabend zwei Radfahrerinnen bei einem Zusammenstoß auf der Franz-Gschnitzer-Promenade in Innsbruck.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.25 Uhr, als eine 25-jährige Deutsche mit ihrem Rad zwei Skateboarder überholen wollte. Dabei bemerkte sie wohl zu spät, dass ihr eine 60-jährige Rumerin ebenfalls auf dem Fahrrad entgegenkam. Beide Lenkerinnen konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Die Frauen verletzten sich leicht. (TT.com)