Letztes Update am Mi, 26.06.2019 18:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Paragleiter in Münster bei misslungenem Startversuch schwer verletzt

Der Mann überschlug sich beim Startversuch mehrmals mit dem Paragleiter und kam schwer verletzt zu liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.

Symbolbild.

© Manuel FasserSymbolbild.



Münster – Ein 49-jähriger Paragleiter hat sich Mittwochfrüh in Münster bei einem verfehlten Startversuch schwer verletzt.

Als der Einheimische gegen 6.15 Uhr vom Vorderen Sonnwendjoch abheben wollte, überschlug er sich mehrmals und kam schwer verletzt zu liegen. Ein bereits mit dem Gleitschirm gestarteter Begleiter des Mannes landete wieder und verständigte die Rettung. Der 49-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen. (TT.com)