Letztes Update am Mo, 01.07.2019 11:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Motorrad kam von Loferer Bundesstraße ab: Zwei Frauen verletzt

Eine 33-Jährige stürzte am Sonntagabend mit dem Motorrad in eine Wiese. Die Bikerin wurde schwer verletzt. Auch ihre Mitfahrerin musste ins Spital eingeliefert werden.

Die Motorradfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

© ZOOM.TIROLDie Motorradfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.



St. Johann in Tirol – Zwei Frauen wurden am Sonntag bei einem Motorradunfall auf der Loferer Bundesstraße (B178) verletzt. Eine 33-Jährige war gegen 17.50 Uhr mit ihrer Maschine in Richtung St. Johann unterwegs. Hinten saß eine 28-Jährige auf dem Motorrad. Auf gerader Strecke kam die Bikerin plötzlich über den Fahrbahnrand hinaus. Mit ihrer Mitfahrerin stürzte die Österreicherin in eine Wiese.

Die 33-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Kufstein geflogen und in das Krankenhaus eingeliefert. Die Rettung brachte die ebenfalls verletzte 28-Jährige in das Krankenhaus St. Johann. (TT.com)