Letztes Update am Do, 18.07.2019 18:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

66-Jähriger stürzte bei Malerarbeiten in Kartitsch von Leiter



Ein 66-jähriger Mann hat sich am Donnerstag bei einem Unfall in Kartitsch verletzt. Der Österreicher war mit Malerarbeiten der Fassade eines Einfamilienhauses beschäftigt. Dazu stellte er eine vier Meter lange Leiter auf, unterhalb der Fassade eines Blechdachs. Die Leiter rutschte weg, der Mann konnte sich nur kurz festhalten und stürzte dann doch etwa drei Meter tief auf das Blechdach. Er wurde verletzt – wie schwer ist nicht bekannt – und mit dem Hubschrauber nach Lienz geflogen. (TT.com)