Letztes Update am So, 21.07.2019 21:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Urlauberin von Schäferhund in Neustift gebissen: Hundehalter ausgeforscht

Aus unbekannten Gründen wurde die 70-jährige Britin am Samstag in Neustift von dem Schäferhund, der an der Leine geführt worden war, in den Unterarm gebissen. Der Besitzer des Tieres konnte inzwischen ausgeforscht werden.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen