Letztes Update am Do, 25.07.2019 15:12

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Mit E-Bike gestürzt: 71-Jähriger auf Lechtalstraße schwer verletzt

Der Mann wollte auf den Radweg einbiegen. Als er auf den Randstein auffuhr, stürzte er. Der 71-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Elbigenalp – Ein 71-Jähriger fuhr am Donnerstag mit seinem E-Bike auf der Lechtalstraße (B198) von Elbigenalp in Richtung Bach. Der Österreicher wollte dann auf den Geh- und Radweg einbiegen und querte die Gegenfahrbahn. Als er auf die Gehsteigkante auffuhr, stürzte der 71-Jährige.

Der E-Bike-Lenker erlitt schwere Verletzungen. Ersthelfer versorgten den Mann, bis die Rettungskräfte eintrafen. Anschließend wurde der Österreicher mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. (TT.com)