Letztes Update am Mi, 31.07.2019 15:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Dreijähriger überlebte Sturz aus fünftem Stockwerk in China

Der Bub landete auf einer großen weißen Decke, die Augenzeugen aufgespannt hatten.

Laut dem chinesischen Staatsfernsehen blieb der Dreijährige unverletzt.

© Youtube/ScreenshotLaut dem chinesischen Staatsfernsehen blieb der Dreijährige unverletzt.



Peking — Dank geistesgegenwärtiger Nachbarn hat ein Kleinkind in China einen Sturz aus dem fünften Stockwerk überlebt. Von den Staatsmedien verbreitete Videoaufnahmen zeigen, wie der Dreijährige von der Brüstung eines Balkons in der Stadt Chongqing abrutscht und in die Tiefe stürzt. Er landet schließlich auf einer großen weißen Decke, die Augenzeugen aufgespannt hatten.

„Ich hab hochgeschaut und gesehen, dass dort ein Kind baumelte. Meine erste Reaktion war, etwas zu suchen, um ihn aufzufangen", berichtete der Augenzeuge Zhu Yanhui dem Fernsehsender CCTV. Zusammen mit anderen habe er die Decke gehalten und den Buben im Blick behalten. „Mein einziger Gedanke war, ihn zu retten."

Laut Staatsfernsehen blieb der Dreijährige unverletzt. Zum Unglückszeitpunkt war er allein zu Hause, seine Großmutter war Einkaufen. (dpa)