Letztes Update am Mo, 26.08.2019 12:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

E-Rollstuhl erfasste Rollator: 94-Jährige in Hamburg schwer verletzt

Ein 77-Jähriger wollte mit seinem elektrischen Rollstuhl eine 94-Jährige überholen, die mit ihrem Rollator auf dem Gehweg unterwegs war. Es kam zur Kollision.

(Symbolfoto)

© dpa(Symbolfoto)



Hamburg – Eine 94-jährige Frau mit Rollator ist beim Zusammenstoß mit einem 77-Jährigen im Rollstuhl lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 77-Jährige am Samstag in Hamburg-Bergedorf mit seinem elektrisch betriebenen Rollstuhl die 94-Jährige überholen, die gerade mit ihrem Rollator auf dem Gehweg unterwegs war, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Dabei seien die Räder des Rollstuhls und des Rollators zusammengestoßen, wodurch die alte Dame gestürzt sei und sich lebensgefährlich verletzt habe. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.