Letztes Update am Fr, 13.09.2019 21:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Pkw begann plötzlich während der Fahrt nach Schwaz zu brennen

An dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.

© ZOOM.TIROLAn dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.



Am Freitag gegen 17 Uhr fuhr ein 64-Jähriger mit seinen Pkw auf der Innsbrucker Straße von Pill in Richtung Schwaz. Als er auf Höhe des Sportplatzes war stellte er plötzlich fest, dass Rauch aus dem Motorraum drang. Er hielt das Fahrzeug an und wollte die Motorhaube öffnen, was ihm jedoch nicht gelang.

Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Schwaz versuchten Passanten, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Schlussendlich konnte die FFW Schwaz, die mit vier Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz stand, den Brand innerhalb kurzer Zeit löschen. Personen kamen nicht zu Schaden, am Fahrzeug dürfte allerdings ein Totalschaden entstanden sein.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.