Letztes Update am Sa, 21.09.2019 21:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schweiz

14-Jähriger starb bei Unfall mit Traktor in der Schweiz

Der Jugendliche wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto vom Anhänger geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Ein 60-Jähriger erlitt schwere Verletzungen.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Sitten – Bei einem Unfall mit einem Traktor ist in der Schweiz ein 14-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, saß der Jugendliche bei dem Unfall in Orsières im Kanton Wallis auf dem Anhänger. Der 58 Jahre alte Fahrer des Traktors war mit seinem Gespann aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem in Deutschland gemeldeten Auto zusammengekracht.

Durch den Aufprall wurden der 14-Jährige und eine 60-Jährige vom Anhänger geschleudert. Die 60-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht. Der 14-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Traktors wurde leicht verletzt. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte