Letztes Update am So, 29.09.2019 17:42

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Bub (9) stürzte in Kaltenbach mit E-Scooter: Gehirnerschütterung

Als das Kind mit dem Gefährt von der Straße auf den Gehsteig auffahren wollte, kam es zu Sturz. Der Bub wurde von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto.

© AFPSymbolfoto.



Kaltenbach – Die Fahrt mit einem E-Scooter endete am Sonntag für ein Kind im Spital. Der Neunjährige war auf einer Gemeindestraße talauswärts unterwegs, als er von der Fahrbahn auf den Gehsteig wechseln wollte. Dabei streifte er aber mit dem Gefährt die Gehsteinkante und stürzte. Mit Verdacht auf Gehirnerschütterung wurde der Bub in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.